Werbung 922x90

Hundezüchter Verzeichnis

 

Die Grundausstattung !!!

Leben mehrere Tiere im Haus, steht jedem sein eigenes Freßgeschirr zu. Die Anschaffung eines Hundekorbes will gut überlegt sein. Manche Hunde lieben Hundekörbe, andere bringt man mit keinem Trick dazu, in einem solchen Korb Platz zu nehmen - sie suchen sich ihre Schlafstätte viel lieber selbst aus.

Eine große, gut ausgepolsterte Holzkiste erfüllt den gleichen Zweck. Hat man erst einmal eine solche Kiste, kann man dann immer noch herausbekommen, ob ein “richtiger” Hundekorb sinnvoll ist.

Die Schlafstätte sollte so groß sein, daß der Hund sich ungehindert in alle Richtungen ausstrecken kann. Sie sollte gut gepolstert, aber nicht zu weich sein. Ausgediente Matratzen sind kein empfehlenswertes Hundebett; wenn sich ein junges Tier langweilt, könnte es nämlich leicht auf die Idee kommen, das “Innenleben” der Matratze näher zu erforschen.

Bei Verdacht auf Ektoparasitenbefall muß die Schlafstätte gründlich gesäubert und sorgfältig desinfiziert werden.

Wird der Hund nicht nur im Haus gehalten, muß dem Tier ausreichende Möglichkeit geboten werden, sich vor Regen, Wind und Kälte zu schützen. Eine Hundehütte kann man mit ein wenig Geschick selbst herstellen, wenn man sie nicht fix und fertig im Fachhandel - zu den unterschiedlichsten Preisen - kaufen möchte.

Die bodenfreie Hundehütte sollte so aufgestellt werden, daß sie windgeschützt ist und genügend Sonne abbekommt, ohne aber im Sommer zum Backofen zu werden. Das Dach sollte den Eingang ein wenig überragen, Regenwasser muß ablaufen können.

Bei der Wahl des Halsbandes sollte - auch bei größeren Rassen - von den sogenannten Zwingern abgesehen werden. Diese Halsbänder mit Metallzinken dringen besonders bei kurzhaarigen Rassen tief in den Halsbereich ein und können zu Verletzungen führen. Ein kräftiges Lederhalsband reicht aus.

An Leinen gibt es eine Vielfalt von Modellen in allen nur möglichen Ausführungen. Besonders bei kleinen Hunden sind jene aufrollbaren Leinen nützlich, die dem Hund - auch angeleint - einen größeren Bewegungsradius erlauben.

Tierhalter, die ihrem Hund unbedingt ein schickes Mäntelchen und entsprechende Schühchen verpassen wollen, vergessen, daß ihr Liebling vom Wolf abstammt. Im Normalfall ist jeder Hund durch sein Fell ausreichend gegen Wind und Regen geschützt. Bei langhaarigen Hunden kann zudem durch das permanente Tragen eines Mäntelchens das Fell in Mitleidenschaft gezogen werden.

Einen Hund, der bei einem Spaziergang naß geworden ist, trocknet man nicht mit einem Fön, sondern durch abreiben mit einem Handtuch.

Selbstverständlich ist es ideal, wenn der Tierhalter ein Haus mit möglichst großem Garten zur Verfügung hat, in dem der Hund sich tagsüber aufhalten kann. Man sollte allerdings nicht vergessen, daß Hunde leidenschaftlich gern buddeln und dabei auch nicht vor dem Salat- oder Zierbeet haltmachen. Eine entsprechende Umzäunung kann dem vorbeugen. Sie muß allerdings hoch genug sein, daß der Vierbeiner nicht doch mit einem Satz in das Sperrgebiet eindringen kann.

Auch der Gartenzaun sollte hoch genug sein, daß der Hund nicht in einem unbeobachteten Augenblick das Weite sucht. Überdies sollte der Zaun so gestaltet werden, daß sich ein cleverer Buddler nicht in kürzester Zeit ein Loch unten durch graben kann.

 

 

Banner_Katzenrassen

 

Banner_468x60

 

 

 

Zum Eintragen klicken Sie bitte hier.

Ihre Werbung/Banner auf alle-hunde.finden24.eu - klicken Sie hier.

Ihr Eintrag in unsere große Hundedatenbank ist KOSTENLOS und soll es auch bleiben.

Das Kopieren von Daten dieser Züchterliste ist ausdrücklich untersagt!

© 2009-2017 alle-hunde.finden24.eu | Agentur T-66, D–63834 Sulzbach, Kurmainzer Ring 55, Tel: +49 (0)6028 - 995 60 73

http:www.alle-hunde.finden24.eu - www.webdesign-rentzios.de | Programmierung und Webdesign by “webdesign-rentzios

 

 

Eingetragene Rassen: Affenpinscher, Afghanischer Windhund, Aidi, Ainu-Hund, Airdale-Terrier, Akbash, Akita-Inu, Alaskan Malamute, Alpenländische Dachsbracke, Altdänischer Vorstejhund, Altdeutscher Schäferhund, American Akita, American Bulldog, American Collie, American Eskimo Dog, American Foxhound, American Hairless Terrier, American Pit Bull Terrier, American Staffordshire Terrier, American Staghound, American Toy Terrier, American Water Spaniel, Appenzeller Sennenhund, Australian Cattle Dog, Australian Stumpy Tail Cattel Dog, Australian Kelpie, Australian Shepherd, Australian Silky Terrier, Australian Terrier, Azawakh, Bakarwal, Bali-Berghund, Balkanbracke, Bangkaew-Dog, Barbet, Bardino, Barsoi, Basset, Bayerischer Gebirgsschweißhund, Beagle, Bearded Collie, Beauceron, Bedlington Terrier, Bergamasker Hirtenhund, Berger Blang Suisse, Berger de Picardie, Berger de Savoie, Berner Sennenhund, Bernhardiner, Bichon Frise, Billy, Black and Tan Coonhound, Blenheim, Bloodhound, Bluetick Coonhound, Bobtail, Böhmisch Rauhbart, Boerboel, Bologneser, Bolonga Franzuska, Bolonka Zwetna, Bordeauxdogge, Border Collie, Border Terrier, Boston Terrier, Bouvier des Ardennes, Bouvier des Flandres, Boxer, Bracco Italiano, Brandlbracke, Briard, Briquet Griffon Vendeen, Broholmer, Bullmastiff, Bullterrier, Ca de Bestiar, Ca de Bou, Ca Rater Mallorquinn, Cairn Terrier, Cane Corso Italiano, Cane de Pastore Bergamasco, Cane de Pastore Maremmano, Caravan Hound, Carolina Dog, Carpatin, Catahoula Bulldog, Catahoula Leopard Dog, Cavalier King Charles Spaniel, Cesky Fousek, Cesky Terrier, Chart Polski, Chesapeake Bay Retriever, Chien d’ Artois, Chihuahua, Chin, Chinesischer Shopfhund, Chinook, Chortaj, Chow-Chow, Clumber-Spaniel, Cocker-Spaniel, Collie, Coonhound, Coton de Tulear, Curly Coated Retriever, Cursinu, Dackel, Dalmatiner, Dandie Dinmont Terrier, Deerhound, Designerhund, Deutsch Drahthaar, Deutsch Kurzhaar, Deutsch Langhaar, Deutsche Bracke, Deutsche Dogge, Deutscher Jagdterrier, Deutscher Pinscher, Deutscher Schäferhund, Deutscher Wachtel, Dingo, Dobermann, Dogo Argentino,Dogo Canario, Do Khyi, Drever, Dunker, Elo, Englische Bulldogge, English Cockerspaniel, English Coonhound English Pointer, English Setter, English Springer Spaniel, English Toy Terrier, Entlebucher Sennenhund, Epagneul Picard, Eurasier, Europäischer Schlittenhund, Field Spaniel, Fila Brasileiro, Finnenbracke, Finnischer Lapphund, Finnischer Spitz, Flat Coated Retriever, Foxterrier, Französische Bulldogge, Französischer Spaniel, Französischer Vorstehhund, Galgo Espanol, Gammel Dansk, Gelbbacke, Glen of Imaal Terrier, Golden Retriever, Gonczy Polski, Gordon Setter, Greyhound, Griffon Nivernais, Griechischer Laufhund, Grönlandhund, Großer Münsterländer, Großer Schweizer Sennenhund, Hamiltonstövare, Hannoverscher Schweißhund, Hallstrom-Hund, Harlekinpinscher, Harrier, Harzer Fuchs, Havaneser, Hokkaido-Hund, Holländischer Schäferhund Hovavart, Hygenhund, Irish Red-Setter, Irish Terrier, Irish Water-Spaniel, Irish Wolfhound, Islandhund, Italienisches Windspiel, Jack-Russel Terrier, Jämthund, Jakutischer Laika, Japanischer Spitz, Kai, Kanaanhund, Karakatschan, Karelischer Bärenhund, Karelo-Finnish Laika, Karst Schäferhund, Kelpie, Keltenbracke, Kerry Beagle, Kerry Blue Terrier, Kichu, Kleiner Münsterländer, Komondor, Kopov, Kritikos Lagonikos, Kuvacz, Labrator Retriever, Labradoodle, Lakeland Terrier, Lancashire Heeler, Landseer, Lapphund, Leonberger, Lhasa Apso, Longdog, Lurcher, Luzerner Laufhund, Magyar Agar, Malinois, Malteser, Manchester Terrier, Maneto, Maremmaner Hirtenhund, Markiesje, Mastiff, Mastino Napolitano, McNab, Mops, Mudi, Neufundländer, Norfolk Terrier, Norwegischer Elchhund, Norwegischer Ludenhund, Norwich Terrier, Ogar Polski, Ohar, Österreichischer Kurzhaarpinscher, Otterhund, Paleiyakaran, Parson Russel Terrier, Pastor Garafiano, Pastor Vasco, Patterdale-Terrier, Pekignese, Perro de Aqua Espanol, Peruanischer Nackthund, Pharaonenhund, Plott Hound, Pointer, Poiterin, Polnische Bracke, Porcelaine, Prager Rattler, Pudel, Puli, Pumi, Pyrenäen Berghund, Rajapalayam, Rampur Hound, Rat Terrier, Rhodesian Ridgeback, Riesenschnauzer, Rottweiler, Saarlos-Wolfhund, Saluki, Schafpudel, Schapendoes, Schwarzer Terrier, Schillerstövare, Schipperke, Schnauzer, Schweißhund, Scottish-Terrier, Sealyham-Terrier, Shar-Pei, Shetland-Sheepdog, Shiba-Inu, Shih-Tzu, Shikoku, Siberian Husky, Skye-Terrier, Sloughi, Sussex-Spaniel, Tamaskan, Thai-Ridgeback, Tibet-Spaniel, Tibet-Terrier, Tosa-Inu, Tschechoslowakischer Wolfhund, Turnspit-Dog, Vizsla, Wäller, Weimaraner, Welsh-Corgi, Welsh Springer Spaniel, Welsh Terrier, Weisser Schweizer Schäferhund, West Highland White Terrier, Wetterhoun, Whippet, Working Kelpie, Yorkshire Terrier, Zwergpinscher

Deckrüden, Hundepensionen, Hundeplätze, Hunderassen, Hundeschulen, Hundezüchter, Tierärzte, Tierfotografie, Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapie, Urlaub mit dem Hund, Webdesign, Alle Hunderassen

 

Scyscraper

 

 

Tier-Webdesign