Werbung 922x90

Hundezüchter Verzeichnis

 

Symptome !!!

Trinkt das Tier außergewöhnlich viel Wasser, besteht Verdacht auf eine Nierenerkrankung. Bei Hündinnen kann eine Gebärmuttervereiterung vorliegen.

Verweigert der Hund zeitweilig das Futter, muß dahinter nicht unbedingt eine Erkrankung stecken. Psychologische und biologische Ursachen, aber auch schmerzende Zähne können der Grund sein.

Ein vergößerter Bauchraum verbunden mit Appetitlosigkeit kann den Befall des Tieres mit Endoparasiten signalisieren, ebenso wie das “Rodeln”, das Rutschen des Tieres mit dem Hinterteil über den Boden.

Starker Geruch aus dem Maul kann auf Zahnsteinbefall oder eine Nierenentzündung hinweisen.

Wenn der Hund sich auffällig oft kratzt, sollte seine Haut auf Rötungen untersucht werden. Ist das der Fall, besteht Verdacht auf Flohbefall.

Rutscht der Hund oft mit dem Afterbereich über den Boden, besteht auch die Möglichkeit einer Analbeutelentzündung. Ein Symptom, das oft als Wurmbefall fehlinterpretiert wird. Bei einer solchen Entzündung sollte der Tierarzt konsultiert werden.

Kratzt das Tier sich vor allem am Kopf, können Milben oder Pilze im Ohr die Ursache sein.

Hinter einem aufgeblähten Bauchraum kann eine Gebärmuttervereiterung stecken. Wird die Aufblähung von Koliken begleitet, besteht die Gefahr einer Magendrehung. Beide Krankheiten müssen umgehend vom Tierarzt behandelt werden - sie sind lebensbedrohend!

Ein geschwollener Bauchraum kann auch auf einen Darmverschluß hinweisen.

Ist der Kot des Tieres mit einer schleimigen Schicht überzogen, kann eine Darmentzündung dahinterstecken.

Erhöhte Temperatur, also über 30° C, deutet beim Hund, genauso wie beim Menschen, auf eine Erkrankung hin.

Starker Durst und dunkler Urin können auf eine Nierenentzündung hinweisen.

Durchfall kann ein Hinweis auf falsche Ernährung sein. Auch eine ganze Reihe anderer Krankheiten deutet sich durch Diarrhöe an. Bei Blut im Kot oder im Urin sollte der Tierarzt konsultiert werden, denn zumeist steckt eine ernste Ursache dahinter.

Ursache für Verstopfung können Infektionen, falsche Ernährung, aber auch verschluckte Fremdkörper sein. Appetitlosigkeit kann ein Hinweis auf falsche Ernährung, aber auch auf eine Erkrankung sein.

Wenn der Hund plötzlich lahmt, sollte als erstes die entsprechende Pfote untersucht werden. Oft ist es nur ein Splitter, der ohne große Mühe herausgezogen werden kann.

Häufiges Urinieren kann auf eine Blasenerkrankung hinweisen. In einem solchen Fall sollte auch geprüft werden, ob das Lager des Hundes sich nicht an eine wärmere Stelle verlegen läßt.

Bei Blutspuren in den Fäkalien oder im Erbrochenen sollte sofort der Tierarzt eingeschaltet werden. Blutiger Urin kann auch ein Symptom für eine Nieren- oder Blasenerkrankung sein, die bei älteren Tieren häufig vorkommt.

Eitriger Ausfluß aus der Scheide kann auf eine Gebärmutterentzündung hinweisen.

Bei einer außergewöhnlichen Rötung des Inneren der Ohrmuschel kann eine Ohrenentzündung vorliegen.

Ein gelblicher Schimmer auf der Augenbindehaut kann auf Leberschäden oder Gelbsucht hindeuten.

Juckreiz und Haarausfall können Symptome für eine Hauterkrankung sein.

Dunkles, krümeliges Ohrenschmalz deutet auf Ohrmilben hin.

 

 

Banner_Katzenrassen

 

Banner_468x60

 

 

 

Zum Eintragen klicken Sie bitte hier.

Ihre Werbung/Banner auf alle-hunde.finden24.eu - klicken Sie hier.

Ihr Eintrag in unsere große Hundedatenbank ist KOSTENLOS und soll es auch bleiben.

Das Kopieren von Daten dieser Züchterliste ist ausdrücklich untersagt!

© 2009-2017 alle-hunde.finden24.eu | Agentur T-66, D–63834 Sulzbach, Kurmainzer Ring 55, Tel: +49 (0)6028 - 995 60 73

http:www.alle-hunde.finden24.eu - www.webdesign-rentzios.de | Programmierung und Webdesign by “webdesign-rentzios

 

 

Eingetragene Rassen: Affenpinscher, Afghanischer Windhund, Aidi, Ainu-Hund, Airdale-Terrier, Akbash, Akita-Inu, Alaskan Malamute, Alpenländische Dachsbracke, Altdänischer Vorstejhund, Altdeutscher Schäferhund, American Akita, American Bulldog, American Collie, American Eskimo Dog, American Foxhound, American Hairless Terrier, American Pit Bull Terrier, American Staffordshire Terrier, American Staghound, American Toy Terrier, American Water Spaniel, Appenzeller Sennenhund, Australian Cattle Dog, Australian Stumpy Tail Cattel Dog, Australian Kelpie, Australian Shepherd, Australian Silky Terrier, Australian Terrier, Azawakh, Bakarwal, Bali-Berghund, Balkanbracke, Bangkaew-Dog, Barbet, Bardino, Barsoi, Basset, Bayerischer Gebirgsschweißhund, Beagle, Bearded Collie, Beauceron, Bedlington Terrier, Bergamasker Hirtenhund, Berger Blang Suisse, Berger de Picardie, Berger de Savoie, Berner Sennenhund, Bernhardiner, Bichon Frise, Billy, Black and Tan Coonhound, Blenheim, Bloodhound, Bluetick Coonhound, Bobtail, Böhmisch Rauhbart, Boerboel, Bologneser, Bolonga Franzuska, Bolonka Zwetna, Bordeauxdogge, Border Collie, Border Terrier, Boston Terrier, Bouvier des Ardennes, Bouvier des Flandres, Boxer, Bracco Italiano, Brandlbracke, Briard, Briquet Griffon Vendeen, Broholmer, Bullmastiff, Bullterrier, Ca de Bestiar, Ca de Bou, Ca Rater Mallorquinn, Cairn Terrier, Cane Corso Italiano, Cane de Pastore Bergamasco, Cane de Pastore Maremmano, Caravan Hound, Carolina Dog, Carpatin, Catahoula Bulldog, Catahoula Leopard Dog, Cavalier King Charles Spaniel, Cesky Fousek, Cesky Terrier, Chart Polski, Chesapeake Bay Retriever, Chien d’ Artois, Chihuahua, Chin, Chinesischer Shopfhund, Chinook, Chortaj, Chow-Chow, Clumber-Spaniel, Cocker-Spaniel, Collie, Coonhound, Coton de Tulear, Curly Coated Retriever, Cursinu, Dackel, Dalmatiner, Dandie Dinmont Terrier, Deerhound, Designerhund, Deutsch Drahthaar, Deutsch Kurzhaar, Deutsch Langhaar, Deutsche Bracke, Deutsche Dogge, Deutscher Jagdterrier, Deutscher Pinscher, Deutscher Schäferhund, Deutscher Wachtel, Dingo, Dobermann, Dogo Argentino,Dogo Canario, Do Khyi, Drever, Dunker, Elo, Englische Bulldogge, English Cockerspaniel, English Coonhound English Pointer, English Setter, English Springer Spaniel, English Toy Terrier, Entlebucher Sennenhund, Epagneul Picard, Eurasier, Europäischer Schlittenhund, Field Spaniel, Fila Brasileiro, Finnenbracke, Finnischer Lapphund, Finnischer Spitz, Flat Coated Retriever, Foxterrier, Französische Bulldogge, Französischer Spaniel, Französischer Vorstehhund, Galgo Espanol, Gammel Dansk, Gelbbacke, Glen of Imaal Terrier, Golden Retriever, Gonczy Polski, Gordon Setter, Greyhound, Griffon Nivernais, Griechischer Laufhund, Grönlandhund, Großer Münsterländer, Großer Schweizer Sennenhund, Hamiltonstövare, Hannoverscher Schweißhund, Hallstrom-Hund, Harlekinpinscher, Harrier, Harzer Fuchs, Havaneser, Hokkaido-Hund, Holländischer Schäferhund Hovavart, Hygenhund, Irish Red-Setter, Irish Terrier, Irish Water-Spaniel, Irish Wolfhound, Islandhund, Italienisches Windspiel, Jack-Russel Terrier, Jämthund, Jakutischer Laika, Japanischer Spitz, Kai, Kanaanhund, Karakatschan, Karelischer Bärenhund, Karelo-Finnish Laika, Karst Schäferhund, Kelpie, Keltenbracke, Kerry Beagle, Kerry Blue Terrier, Kichu, Kleiner Münsterländer, Komondor, Kopov, Kritikos Lagonikos, Kuvacz, Labrator Retriever, Labradoodle, Lakeland Terrier, Lancashire Heeler, Landseer, Lapphund, Leonberger, Lhasa Apso, Longdog, Lurcher, Luzerner Laufhund, Magyar Agar, Malinois, Malteser, Manchester Terrier, Maneto, Maremmaner Hirtenhund, Markiesje, Mastiff, Mastino Napolitano, McNab, Mops, Mudi, Neufundländer, Norfolk Terrier, Norwegischer Elchhund, Norwegischer Ludenhund, Norwich Terrier, Ogar Polski, Ohar, Österreichischer Kurzhaarpinscher, Otterhund, Paleiyakaran, Parson Russel Terrier, Pastor Garafiano, Pastor Vasco, Patterdale-Terrier, Pekignese, Perro de Aqua Espanol, Peruanischer Nackthund, Pharaonenhund, Plott Hound, Pointer, Poiterin, Polnische Bracke, Porcelaine, Prager Rattler, Pudel, Puli, Pumi, Pyrenäen Berghund, Rajapalayam, Rampur Hound, Rat Terrier, Rhodesian Ridgeback, Riesenschnauzer, Rottweiler, Saarlos-Wolfhund, Saluki, Schafpudel, Schapendoes, Schwarzer Terrier, Schillerstövare, Schipperke, Schnauzer, Schweißhund, Scottish-Terrier, Sealyham-Terrier, Shar-Pei, Shetland-Sheepdog, Shiba-Inu, Shih-Tzu, Shikoku, Siberian Husky, Skye-Terrier, Sloughi, Sussex-Spaniel, Tamaskan, Thai-Ridgeback, Tibet-Spaniel, Tibet-Terrier, Tosa-Inu, Tschechoslowakischer Wolfhund, Turnspit-Dog, Vizsla, Wäller, Weimaraner, Welsh-Corgi, Welsh Springer Spaniel, Welsh Terrier, Weisser Schweizer Schäferhund, West Highland White Terrier, Wetterhoun, Whippet, Working Kelpie, Yorkshire Terrier, Zwergpinscher

Deckrüden, Hundepensionen, Hundeplätze, Hunderassen, Hundeschulen, Hundezüchter, Tierärzte, Tierfotografie, Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapie, Urlaub mit dem Hund, Webdesign, Alle Hunderassen

 

Scyscraper

 

 

Tier-Webdesign